Das Trio von Caotina

Ein Rezept für Rindsfilet mit Schokolade zum Hauptgang. Passt das? Aber sicher! Gekonnt kombiniert im Trio von Caotina. So wird das Rindsfilet gleich dreimal so lecker wie gewohnt. Mit Caotina original.

Kategorie

Hauptspeisen

Schwierigkeit

Mittel

Personen

4 Personen

Zubereitungszeit

30 bis 60 min.

Zutaten

Menge Zutat
2 - 3 EL Caotina original
4 Rindsfiletmedaillons à 100 g
1 Prise Salz
1 Spritzer Olivenöl
350 g Kartoffeln, al dente gekocht
150 g Karotten, in Streifen geschnitten
etwas Rosmarin, gezupft
1 EL Olivenöl
2 EL Butter
2 - 3 EL Caotina blanc
etwas Salz, zum Abschmecken
4 dl Portwein
2 dl Rotwein
1 EL Zucker
1 TL Bratenpaste
2 EL Caotina noir
1 TL frischer grüner Pfeffer
1 Prise geschroteter Pfeffer

Zubereitung

  1. Portwein und Rotwein mit Zucker bei mittlerer Hitze um die Hälfte einreduzieren, Bratenpaste und Pfeffer dazugeben. Aufkochen und am Schluss mit Caotina noir abbinden. Mit etwas Salz abschmecken. 

  2. Rindsfilet etwas salzen und im Olivenöl anbraten. Mit Caotina classic rundherum marinieren (abdrehen). Auf ein Blech legen und im Ofen bei 210 Grad ca. 4-8 Minuten backen, je nach gewünschter Garstufe.

  3. Gekochte Kartoffeln in Schnitze schneiden und in Olivenöl und Butter anbraten. Die Karottenstreifen dazugeben und kurz mitsautieren. Auf die Seite ziehen, mit Rosmarin und Caotina blanc abschmecken und etwas salzen.