Veganer Caotina Schokopudding

Mit diesem Rezept bereitest du aus nur 4 Zutaten innerhalb von 10 Minuten einen leckeren, veganen Caotina Schokopudding zu. Der schokoladige Pudding eignet sich perfekt für den kleinen Genussmoment zwischendurch oder als Last-Minute-Dessert.

Zutaten

Menge Zutat
40 g Maisstärke
30 g Caotina Noir
3 EL Zucker
500 ml Haselnussmilch (oder eine andere Pflanzenmilch)
Toppings
Kokoscrème
Dunkle Schokospäne

Zubereitung

  1. Zucker in eine Schüssel geben, danach Caotina Pulver und Maisstärke dazu sieben, gut vermischen.

  2. Fünf Esslöffel Haselnussmilch dazugeben und verrühren, bis die Mischung glatt ist.

  3. Die restliche Haselnussmilch unter ständigem Rühren aufkochen und von der Platte nehmen. Zucker-Maisstärke-Caotina Mischung unter Rühren beigeben.

  4. Alles gemeinsam nochmals kurz aufkochen lassen, Pudding in Gläser füllen und vollständig auskühlen lassen.

  5. Nach Wunsch mit Kokoscreme und Schokospänen garnieren.

    Tipps:

    • Kokoscreme ist die dicke Schicht, die sich in der Kokosmilch bildet. Sie ist auch einzeln erhältlich.
    • Als Toppings eignen sich auch Sojarahm oder Früchte – je nach Lust und Laune.

    Dieses Rezept entstand in Kooperation mit www.cookinesi.com.