Caotina Mini-Cheesecakes

Unwiderstehlich süsse Mini-Cheesecakes: Caotina Crème Chocolat peppt den Dessert-Klassiker auf und zaubert ein originelles Schokoladen Dessert, auch ideal zum Mitbringen – wem machst du damit eine Freude? :-) 

Kategorie

Desserts

Schwierigkeit

Mittel

Portionen

6

Zubereitungszeit

30 bis 60 min.

Zutaten

Menge Zutat
Cheesecake
100 g Butterkekse
1 EL Caotina Noir (1)
50 g Butter
160 g Frischkäse
90 g Caotina Crème Chocolat (1)
1 Päckchen Vanillezucker
1 TL Zucker
2 EL Caotina Noir (2)
1 Ei
50 ml Vollrahm
Topping
140 g Frischkäse
150 ml Vollrahm
2 EL Puderzucker
2 EL Caotina Crème Chocolat (2)
1 TL Caotina Noir (3)

Zubereitung

  1. Die Kekse mit 2 EL Caotina Noir (1) zerbröseln, Butter schmelzen und hinzufügen. In 6 Cupcakes Förmchen aufteilen und den Boden andrücken.

  2. Frischkäse mit Caotina Crème Chocolat (1), Vanillezucker, Zucker und Caotina Noir (2) verrühren. Ei und Vollrahm untermischen. In die 6 Cupcake Förmchen aufteilen.

  3. Bei 150 Grad ca. 40 Min. backen. Im Ofen auskühlen lassen und für mind. 2 Std. im Kühlschrank kühlen.

  4. Topping: Frischkäse, Vollrahm und Puderzucker mit der Küchenmaschine zu einer streichfähigen Crème verrühren. Caotina Crème Chocolat (2) darunterziehen (nicht zu fest verrühren), in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf die Mini-Cheesecakes aufspritzen. Zum Schluss etwas Caotina Noir (3) darüber streuen.